Der Flashmob

In dieser Sendung beschäftigt sich die Radio-AG und der Literaturkurs der ITA Klassen 12 und 13 mit dem Phänomen des Flashmobs, das seit einigen Jahren immer wieder im öffentlichen Raum zu beoachten ist.

 

Die Sendung entstand im Rahmen einer Projektwoche, die am Adolf-Kolping-Berufskolleg in Kooperation mit der Medienwerkstatt Rhein-Erft, Radio Erft und der Landesanstalt für Medien NRW Anfang September 2013 durchgeführt wurde.

Zu Beginn der Woche haben wir, die Radio AG und der Literaturkurs der ITA Klassen 12 und 13, uns in das Thema “Flashmob” eingearbeitet und uns dann recht bald dazu entschieden, einen eigenen Flashmob zu organisieren. Wir wollten nicht nur abstrakt über das Phänomen Flashmob berichten, sondern am eigenen Leib erfahren, wie es ist eine öffentliche Aktion zu organisieren und durchzuführen.

Damit es nicht nur eine Spaßaktion wird, sondern wir auch noch einen sinnvollen Beitrag zum friedlichen Miteinander leisten, haben wir einen sogenannten Smartmob zur Förderung der Zivilcourage angestoßen. Dabei haben wir uns bei Frau Fuchs Theatergruppe zwei Schauspieler ausgeliehen, die sodann als streitendens Paar  einen aggressiven Streit in der Frechener Innenstadt inszeniert haben….

Wenn ihr wissen wollt, was Flashmobs und Smartmobs sind, ob unsere Schauspielerin vor den inszenierten Schlägen ihres Mitschülers gerettet wurde oder nicht und wie unsere Redaktion dieses Ereigniss vor- und nachbereitet hat, dann hört euch unsere Sendung als Podcast an!

 

Der Flashmob Teil 1

Der Flashmob Teil 2

 

Die komplette Sendung mit von unserer Musikredaktion ausgewählter Titel wird am Sonntag, den 29. September um 20:04 auf Radio Erft zu hören sein.

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Logo Medienwerkstatt

        Medienwerkstatt Rhein-Erft

logo LfM

 LOGORadio Erft

96941

Die Kommentare sind geschlossen.